Neuausweisung Wasserschutzgebiet "Ostbevern"

22. Oktober 2019

Die Stadtwerke Ostmünsterland GmbH & Co. KG (ehemals Stadtwerke ETO GmbH & Co. KG) betreibt zur Sicherstellung der öffentlichen Wasserversorgung die Wassergewinnungsanlage Ostbevern auf dem Gebiet der Gemeinde Ostbevern.  

Nach Meinung der Stadtwerke gewährleistet das derzeit gültige Wasserschutzgebiet aus dem Jahr 1996 in seiner Ausdehnung keine ausreichende Abgrenzung für die bewilligte Grundwasserentnahme. Somit sei für einen flächendeckenden Schutz des Grundwassers im Einzugsgebiet des Wasserwerkes Ostbevern eine Neuausweisung des Wasserschutzgebietes erforderlich.

Die Neuausweisung erfolgt durch eine Festsetzung des Kreises Warendorf – Untere Wasserbehörde - mit einer ordnungsbehördlichen Verordnung. Ziel der Festsetzung ist eine ausreichende und langfristige Versorgung der Menschen mit Trinkwasser in hoher Qualität.   Den Bekanntmachungstext, die Planunterlagen sowie den Verordnungsentwurf (mit Anlage 3) für diese Wasserschutzgebietsfestsetzung können Sie unter folgendem Link herunterladen:

https://www.kreis-warendorf.de/datentransfer/index.php/s/oyq6KeeJ5wv5UzE

Für das Herunterladen haben Sie maximal zwei Wochen Zeit.

 

Daten werden geladen …