Landwirte übergeben Hofquiz-Gewinne

22. Juli 2016

Hoftag-Organisatoren ziehen Bilanz und bestärken Dialog-Angebot

Paul Böwing und Ole Scheipers (beide aus Schöppingen) heißen die Hauptpreisgewinner beim Hofquiz, das beim Tag des offenen Hofes in Billerbeck stattgefunden hat. Ende letzter Woche erfolgten Auflösung und Preisübergabe an sie und alle weiteren Gewinner auf dem Gelände der Firma „Stegemann Landtechnik“, die das Gewinnspiel am 3. Juli auf dem Hof Reinert präsentiert hatte. Der vierjährige Ole hat das Kinder-Hofquiz gewonnen und darf sich über ein Kettcar freuen. Als Gewinner beim Erwachsenen-Hofquiz kann Böwing seine Gartenanlagen ab sofort mit einer neuen Motorsense in Form bringen. Bei der Gelegenheit zog die Veranstaltergemeinschaft auch Bilanz zum Tag des offenen Hofes.

Reinhold Thesing als Vorsitzender des federführenden Landwirtschaftlichen Ortsverbandes Billerbeck äußerte sich erleichtert und zufrieden über den Verlauf des Großevents, das alle zwei Jahre in einer anderen Stadt im Kreis Coesfeld stattfindet: „In den vielen Gesprächen mit Besuchern, Ausstellern und Vertretern der beteiligten öffentlichen Institutionen habe ich durchweg in zufriedene Gesichter geblickt.“ Was man erreichen wollte, habe man erreicht: „Wir waren mit dem Ziel angetreten, mit der Bevölkerung ins Gespräch zu kommen. Wir wollten zeigen, wie Landwirtschaft heute aussieht. Und wir wollten zeigen, wie viele Unternehmen im vor- und nachgelagerten Bereich von der Landwirtschaft abhängen. Dies ist uns gelungen.“ Gastgeber Hubert Reinert bestätigt, dass auch im Nachgang viel positives Feedback gerade von den Billerbeckern unter den über 10.000 Besuchern gekommen war: „Wir werden immer wieder auf den Hoftag angesprochen und wie gut es den Leuten gefallen hat.“ Thesing hofft, dass dies nur das Startsignal war zu einem dauerhaften Dialogprozess: „Reinerts sind ein gutes Vorbild mit den Besucherführungen, die sie regelmäßig auf ihrem Hof anbieten. Auf diese und andere Weise wollen wir Landwirte vor Ort den Dialog weiter intensivieren.“

Zehn Fakten zum Tag des offenen Hofes in Billerbeck

  1. Reges Besucherinteresse: Auf Grundlage des Verkehrsaufkommens und der Verbräuche an den Verzehrständen schätzt der Landwirtschaftliche Kreisverband das Besucheraufkommen auf über 10.000 Menschen.
  2. Rekord: 75 Aussteller bedeuten eine Rekordbeteiligung für einen Tag des offenen Hofes im Kreis Coesfeld
  3. Gemeinschaftsaufgabe: Über 200 ehrenamtliche Helfer von Landjugend, Landfrauen und Landwirtschaftlichen Ortsverbänden aus Billerbeck und Umgebung, aber auch von Kegelclubs und Stammtischen, Vereinen und der Gemeinschaftsschule.
  4. Full House: Über 500 Gäste füllten schon 9:30 Uhr beim Gottesdienst Reinerts Halle.
  5. Kaffee satt: Die Landfrauen haben insgesamt 300 Liter Kaffee gekocht und verteilt.
  6. Lecker: Die Landfrauen verkauften fast 200 selbst gebackene Kuchen und Torten.
  7. Über 4000 verteilte Packungen Gummibärchen von Sparkasse Westmünsterland und Wübken bei den verschiedenen Kinderattraktionen.
  8. Rekord-Beteiligung beim Strohpuppenwettbewerb: 17 Landwirtschaftliche Ortsverbände haben Strohpuppen anlässlich des Hoftages errichtet. An der Abstimmung über die schönste Strohpuppe im Kreis Coesfeld (Sieger: Ortsverband Darup) auf der Homepage von Radio Kiepenkerl beteiligten sich mit 1212 Personen doppelt so viele wie beim letzten Mal 2012.
  9. Beliebter Facebook-Auftritt zur Veranstaltung: 592 Gefällt-mir-Angaben für die Seite.
  10. Besucherumfrage auf der Facebook-Seite liefert eindeutiges Ergebnis: 4 Personen kritisierten die Parkplatz-Situation, 9 bemängelten den Regen, 112 wünschten sich eine Wiederholung, 280 kreuzten an: „Die Veranstaltung war top“.


Hofquiz-Gewinner beim „Tag des offenen Hofes in Billerbeck“

Erwachsenen-Hofquiz (152 Teilnehmer)

  • 1. Preis: Motorsense FS 70 c von Stihl im Wert von 454 Euro (Gestiftet von Stegemann Landtechnik). Gewinner: Paul Böwing (Schöppingen)
  • 2. Preis: Akku-Strauchschere HSA 25 von Stihl im Wert: 129 Euro (Gestiftet von Billerbecker Frischeibetrieb Bernhard Voss). Gewinner: Ralf Menker (Gescher)
  • 3. Preis: Landfuxx-Einkaufsgutschein im Wert von 50 Euro (Gestiftet von Landfuxx Wübken in Coesfeld). Gewinner: Nicole Eismann (Legden-Asbeck)




Kinder-Hofquiz (158 Teilnehmer)

  • 1. Preis: Dinocars-Gokart Super Sport BF3 Toys im Wert von 679 Euro (Gestiftet von Stegemann Landtechnik). Gewinner: Ole Scheipers (Schöppingen)
  • 2. Preis: Gutschein für einen Spiele-Nachmittag auf dem Abenteuerhof Bagert in Nottuln-Darup im Wert von 130 Euro (Gestiftet vom Abenteuerhof Bagert). Gewinner: Benno Kortmann (Dülmen)
  • 3. Preis: Familiensatz Fahrradhelme im Wert von 120 Euro (Gestiftet vom „2rad Center Bergmann“ in Billerbeck). Gewinner: Jona Pappenberg (Billerbeck)


Weitere Berichte und Bilder vom Tag des offenen Hofes unter www.wlv.de/hoftag-coe.

Presse-Kontakt

Hofquiz-Preisübergabe

Organisatoren und Gewinner bei der Preisübergabe zum Hofquiz, das im Rahmen vom Tag des offenen Hofes am 3. Juli stattgefunden hat (v.l.): Bernhard Große Daldrup (Vorsitzender Landwirtschaftlicher Ortsverband Beerlage), Christoph Wiesmann (Stv. Vorsitzender Landwirtschaftlicher Ortsverband Billerbeck), Hubert Reinert (Hoftag-Gastgeber), Dirk Stegemann (Geschäftsführer Stegemann Landtechnik), Ole Scheipers (Hofquiz-Gewinner), Wilma Reinert (Hoftag-Gastgeberin), Reinhold Thesing (Vorsitzender Landwirtschaftlicher Ortsverband Billerbeck), Paul Böwing (Hofquiz-Gewinner), Mechthild Bagert (Abenteuerhof Bagert), Mathias und Benno Kortmann (Hofquiz-Gewinner), Johannes Steinkamp-Bagert (Abenteuerhof Bagert). Foto: Stephan Wolfert, WLV

Daten werden geladen …