Kreisweiter „Tag des offenen Hofes“
mit reichhaltigem Programm

Bauernhof-Erleben am 10. Juni
auf dem Hof Krumkühler

06. Juni 2018

Leni und Phil sind gespannt auf dem Bauernhoftag. Den Besucher erwartet ein vielfältiges Programm, vor allem an die jüngsten Gäste ist gedacht.

Gütersloh/wlv (Re): Viel Erlebnis, viel Information, viel Genuss, das bietet der kreisweite „Tag des offenen Hofes“ am Sonntag, 10. Juni 2018 in Versmold-Loxten. Der Landwirtschaftliche Kreisverband Gütersloh lädt auf dem Hof von Heiner und Ulli Krumkühler (Laerstr. 30) ein. Von 10 bis 17 Uhr können die Besucher ein buntes Programm zum Hingucken und Mitmachen rund um den grünen Berufszweig entdecken und erkunden.

Landwirtschaft erleben

Ganz nah dran: Neben Hof- und Stallbesichtigungen gibt es Vieles zur Haltung von Angus-Rindern und Hühnern. Ein neuartiger, runder Offenstall kann entdeckt werden. Der Rundstall für Angus-Rinder ist der erste seiner Art in NRW. In dem runden, nach außen hin offen Gebäude sind die Tiere auf Stroh untergebracht. Weiter können Kälber und Schweine bestaunt werden. Ein Melkroboter, ein Milch-Info-Stand und ein Schweinemobil veranschaulichen Wissenswertes. Ob Blühstreifen, Getreide, Mais, Kartoffeln, Faserhanfanbau als Winterzwischenfrucht - Interessantes gibt es zu den Ackerfrüchten. Ein mobiles Sägewerk sowie viele Infos zur Holzbe- und -verarbeitung zeigen zudem die Vielfalt der grünen Berufssparte.

Grillshows, Bienenwettfliegen, Bauernmarkt mit vielen regionalen Produkten und Dekorativen, Landmaschinenausstellung, Trecker-Oldtimer, Hofquiz oder Rollende Waldschule bereichern die vielfältige Angebotspalette. Die Dreschfreunde Borholzhausen dreschen um 12.00 und um 14.00 Uhr. Die Treckerfreunde Versmold fahren geschlossen um 13 Uhr ein. Auch die kleinen Besucher kommen auf ihr Kosten bei Strohburg, Hüpfburg, Trettreckerfahren, Tischkicker, Kinderschminken oder Wettmelken. Kinder können sogar die Kartoffellernte selbst erleben. Auf einem speziell angelegten Ackerstück können die Jüngsten ihre eigenen Frühkartoffeln sammeln. Für den Gaumengenuss lockt eine breite Palette köstlicher Sachen aus der hiesigen Landwirtschaft. Neben Deftigem vom Grill gibt es hofeigene Spezialitäten in vielfältiger Weise wie Hamburger oder Anguswürste, Erdbeershakes oder ein Landfrauencafé.

Besondere Aktion der Landfrauen

Zum 70jährigen Jubiläum des Westfälisch-Lippischen Landfrauenverbandes (WLLV) ist ein Jubiläumskoffer auf Tour durch Westfalen-Lippe. „Dieser ist am 10. Juni auf dem Hof Krumkühler“, erläutert die Landfrauenvorsitzende Cornelia Langreck. Verbunden mit dem Veranstaltungskoffer ist eine Spendenaktion: Im Zuge des Verkaufs von Erdbeershakes der Landfrauen beim Hoftag geht die Spende des Gütersloher Kreislandfrauenverbandes an den Hospiz- und Palliativ-Verein Gütersloh e. V. Unterstützt wird diese Spende durch die Geldkollekte des Gottesdienstes beim Hoftag. Die Landfrauenspende kommt außerdem dem Landfrauentelefon zu Gute, ein Projekt des Westfälisch-Lippischen Landfrauenverbandes.

„Wir wollen zeigen wie vielseitig und lebendig die Landwirtschaft ist“, beschreibt der Kreisverbandsvorsitzende Andreas Westermeyer das Anliegen des Hoftages. Die Bauern und Bäuerinnen wollen die grüne Berufssparte erfahrbar machen. „Wir möchten zeigen wie wir arbeiten und Wissen über die Herkunft unserer Lebensmittel vermitteln“, so Westermeyer. „Das Gespräch mit der Bevölkerung ist uns heimischen Bauern und Bäuerinnen sehr wichtig.“

Hinweis: Beginnen wird der große Tag morgens um 10.00 Uhr mit einem Gottesdienst, danach startet das bunte Treiben. Es werden kein Eintritt und keine Parkgebühren erhoben, dafür bitten die Organisatoren um eine Spende für den Hospiz- und Palliativ-Verein Gütersloh e. V.

Presse-Kontakt

Die Landwirtschaft erleben, das können Besucher beim „Tag des offenen Hofes“ auf dem Hof Krumkühler Versmold-Loxten am 10. Juni.

Strohburg, Strohburg und viele Tiere in echt: Einblicke in die Landwirtschaft und vieles mehr zum Hingucken und Mitmachen bietet der Hoftag bei Krumkühler

Daten werden geladen …