„Natürliche“ Milch hat viele Vorteile
Falschmeldung über negative Wirkung von Rohmilch

27. August 2018

zu „Gefahr direkt aus dem Euter“, Westfalenblatt vom 21.8.2018

Der Landwirtschaftlichen Kreisverband Gütersloh ist erstaunt über den Bericht zur Rohmilch. Rohmilch sollte vor dem Verzehr immer abgekocht werden. Die Bauer weisen hierauf mit Schildern an ihren Verkaufsstellen hin. Die Rohmilch ist eben ein sensibles Produkt.

Rohmilch hat viele Vorteile

Manche Menschen wünschen sich eine „besonders natürliche“ Ernährung mit möglichst wenig verarbeiteten Produkten und fragen deshalb Rohmilch nach. Andere hoffen auf eine besondere Immunisierung durch unbehandelte Milch und messen dieser damit einen fast therapeutischen Effekt zu. Der besondere Geschmack, die Regionalität, zu wissen - wer das Produkt erzeugt hat, viele Verbraucher schätzen diese Vorteile der Rohmilch. All das sind Gründe, warum viele Bürger ihre Milch direkt beim Bauern, an einer Milchtankstelle, kaufen.

Falschmeldung über Rohmilch

Es gibt mehrere Studien, die den positiven Effekt von Rohmilch belegen. Ernährungsexperten berichten zu dem von Falschmeldungen aus den USA bezüglich negativer Wirkung von Rohmilch. Weiter ist zu lesen: „intern diskutieren die verantwortlichen Behörden schon länger darüber, ob die Vorteile der Rohmilch nicht vielleicht die Nachteile und eventuelle Risiken überwiegen. Da ein eventuelles Risiko nicht zu 100 % ausgeschlossen werden kann, wagt bisher keine Stelle ein öffentliches Bekenntnis zu Rohmilch.“ Deshalb wird empfohlen: das Rohmilch nicht von kleinen Kindern, Kranken, immungeschwächten Person verzerrt werden soll.

Die direkt ohne Verarbeitung vom Hof bezogene Milch muss vor dem Verzehr abgekocht werden! Diesen Hinweis bringen die Betreiber von Milchautomaten stets gut lesbar an ihren Verkaufsstellen an und die Verbraucher sollten diesen unbedingt befolgen. Denn obwohl die Hygiene in allen Milchbetrieben, vor allem auch bei den Direktvermarktern, die Rohmilch verkaufen, groß geschrieben wird und monatliche Kontrollen stattfinden, kann es bei diesem empfindlichen Produkt wie die Milch zum Bakterienbefall kommen. Das Abkochen der Rohmilch ist daher eine besondere Vorsichtsmaßnahme, die einem besonders sensiblen Lebensmittel gilt.

Presse-Kontakt

Daten werden geladen …