Kurzurlaub auf dem Bauernhof

24. Januar 2019

Familie Schilinberg aus Halver gehört zu den Gewinnern des landesweiten Hoftag-Quiz´

Foto: Doris Berbecker, Elisabeth Schilinberg und Günter Buttighoffer (v. links)

Mit sieben Enkeln besuchte Elisabeth Schilinberg den Tag des offenen Hofes auf dem Betrieb der Familie Berbecker im Juni letzten Jahres – jetzt hat sie den zweiten Preis bei der landesweiten Ziehung der Gewinner aus dem Hoftag-Quiz des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes gewonnen. Das Quiz leitete mit kniffeligen Fragen über den ganzen Hof, zum Beispiel: „Wieviel Wasser säuft eine Kuh pro Tag mindestens?“ Dass das über 80 Liter Wasser sind, erfuhren die Besucher vor Ort, anschaulich in Wassereimer gefüllt war die Menge dargestellt. Aber auch Kälber, Maschinen und Strohhüpfburg hatten die Enkel im Alter zwischen zwei und zehn Jahren noch nie gesehen. „Der ganze Tag auf dem Bauernhof war ein einzigartiges Vergnügen“ erinnert sich Elisabeth Schilinberg gern.

Jetzt will sie den Gewinn – 250 Euro für einen Wochenend-Urlaub auf einem Bauernhof – alsbald als Kurzurlaub mit ihrem Mann einlösen. Am liebsten auf einem Bauernhof in der Nähe, die in der Arbeitsgemeinschaft „Komm aufs Land“ organisiert sind. Überreicht bekam Elisabeth Schilinberg den Preis von Günter Buttighoffer, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Märkischer Kreis, und Doris Berbecker auf dem Bauernhof in Halver-Anschlag.

 

Presse-Kontakt

Daten werden geladen …