Eine Woche Urlaub auf dem Bauernhof
Gewinner des WLV-Quiz hatten Hoftag in Olpe besucht

19. Dezember 2012

Erndtebrück/Olpe/Westfalen-Lippe. Vier Enkel im Alter von zwei bis 15 Jahren haben Christel (68) und Friedhelm (70) Lückhof, und mit denen werden sie reiten gehen, Eier suchen, im Stroh hüpfen und beim Kühe-Melken zuschauen. Denn: Friedhelm Lückhof hat den ersten Preis bei der großen WLV- Verlosung zum diesjährigen „Tag des offenen Hofes“gewonnen und damit eine Woche Urlaub auf dem Bauernhof in Westfalen im Wert von 500 Euro. WLV-Vizepräsident Henner Braach überreichte den Gutschein im Haus der Landwirtschaft in Erndtebrück (Kreis Siegen-Wittgenstein).

Gewinner aus Dillenburg hatten Hoftag in Olpe besucht

Besucht hatten die Gewinner aus Dillenburg-Manderbach im benachbarten Hessen den Hoftag der Familie Weingarten in Olpe Ende September. Freunde aus Hilchenbach hatten sie zu der Veranstaltung im Nachbarkreis eingeladen, die Familie Lückhof als „sehr gut gelungen und überaus informativ“ beschreibt. Nach dem Tagesbesuch dürfen sie jetzt eine ganze Woche lang Bauernhof-Urlaub genießen. Und diese Zeit werden sie komplett ohne zu arbeiten ihren Enkeln widmen, und das mit einem Augenzwinkern: Die Senioren betreiben nämlich selbst eine Nebenerwerbs-Landwirtschaft mit Mutterkuh-Haltung in Dillenburg.

Wie weit fliegt eine Biene?

Wozu dient das große Halsband der Kuh? – Zur „persönlichen“ Futterzuteilung für jedes einzelne Tier! – Wer diese Antwort richtig ausgefüllt hatte, war schon einen Schritt weiter beim großen Bauernhof-Quiz. Schwieriger war die Frage, wie weit eine Biene für ein Pfund Honig fliegen muss: Das sind nämlich sage und schreibe 20.000 Kilometer. Alljährlich denken sich die Veranstalter für den „Tag des offenen“ Hofes ein individuelles kniffliges Hoftag-Quiz aus, bei dem bei zwei Verlosungen gewonnen werden kann: 1. Lokale Preise am Tag selbst, 2. Nehmen alle Quizbögen an der Verlosung des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes (WLV) in Münster teil.

100.00 Besucher in Westfalen-Lippe

Beim bundesweiten Tag des offenen Hofes in diesem Jahr beteiligten sich allein in Westfalen-Lippe in der Zeit von Mai bis September 17 Bauernhöfe. Landwirtschaft hautnah erlebten rund 100.000 Besucher mit Hofführungen, Wettmelken, pfiffigen Ratespielen und bäuerlicher Verpflegung von Kreuztal bis Borken, von Paderborn bis Steinfurt. Glücksfee Marina zog jetzt beim Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband in Münster die Hauptgewinner aus der großen Gewinnbox der eingesandten Lösungen von sämtlichen Hoftagen: Eine Woche Urlaub auf dem Bauernhof und jeweils ein Wochenende Urlaub gewannen die Glücklichen aus Dillenburg, Paderborn und Havixbeck.

Presse-Kontakt

Daten werden geladen …