Internationaler Tag der Milch am 1. Juni

20. Mai 2019

„Den Bauernhof erleben“ auf dem Hof Brosterhues in Selm

Ruhr-Lippe/Selm (wlv).  365 Tage im Jahr sind sie fleißig und liefern uns den weißen Trunk, der müde Männer munter machen und in dem Cleopatra gebadet haben soll. Die Rede ist von unseren heimischen Milchkühen und der Milch. Einmal im Jahr ist ihnen ein besonderer Tag gewidmet: Am 1. Juni  wird jährlich in vielen Ländern der Erde der „Internationale Tag der Milch“ gefeiert.

Zum Tag der Milch laden der Landwirtschaftliche Kreisverband Ruhr-Lippe und der Hof Brosterhues in Selm Kinder im Alter von 6  bis 12 Jahren ein. Von 10.00 Uhr bis 13.30 Uhr gibt es am 1. Juni ein buntes und kurzweiliges Programm  für die jungen Gäste. Bei einer Hoferkundung können die Kinder viel über Kühe, Rinder, Kälber und natürlich die Milch lernen. Bei der anschließenden Milchrallye kommt der Spaßfaktor nicht zu kurz und  natürlich fehlt auch der  „Milchmittagsimbiss“ am Tag der Milch nicht. Anmeldungen sollten bis zum 23.Mai  erfolgen unter: Tel: 02303/253100 oder info-un@wlv.de. Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet ab einer Anmeldezahl von 12 Personen statt. Maximal 25 können daran teilnehmen.

 

 

 

Presse-Kontakt

Daten werden geladen …