"Elefantenrunde" diskutiert aktuelle Marktlage

01. Dezember 2015

Vor großen Herausforderungen steht die Landwirtschaft derzeit: Auch den Global Playern der Branche fordern niedriges Preisniveau und Russlandembargo vieles ab. Über aktuelle Marktlage, Wege in die Zukunft, Markterschließungen und politische Rahmenbedingungen diskutierten auf Einladung des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes einige Branchengrößen mit Politikern auf Bundes- und Landesebene: In der Landvolkshochschule Freckenhorst sprachen Alfons Kerlfeld (Vorstand Deutsches Milchkontor), Wolfram Eberhard (Claas - Leiter Unternehmenskommunikation),  Egbert Klokkers (Westfleisch - Vertriebsleiter International), Klemens Oechtering (Vermarktungsleiter Rinderunion West) mit den  Bundestagsabgeordneten Reinhold Sendker und Bernhard Daldrup sowie den Landtagsabgeordneten Astrid Birkhahn, Annette Watermann-Krass und Henning Rehbaum. Die Landwirtschaft war vertreten durch Helmut Eismann (stellv. Geschäftsführer Landwirtschaftskammer), Hermann-Josef Schulze-Zumloh (Vors. Landw. Kreisverband) und Dr. Matthias Quas (Geschäftsführer Landw. Kreisverband).

Presse-Kontakt

Daten werden geladen …