Landwirte aus Westfalen-Lippe: Wir setzen alles daran, die Versorgung mit Lebensmitteln durchgehend zu gewährleisten!“

24. März 2020

Gesundes Obst, Gemüse und Getreide kommt von heimischen Feldern

Münster <wlv> Inmitten der Corona-Krise machen die Landwirte aus Westfalen-Lippe deutlich: „Die heimische Landwirtschaft wird für die Dauer der Corona-Pandemie die Versorgung der Bevölkerung mit sicheren und hochwertigen Nahrungsmitteln weiterhin sicherstellen.“ Anders als im Spiegel-Bericht „Protest gegen Düngemittelverordnung – Bauern drohen mit Produktionsstopps“ vermittelt, setzen die westfälisch-lippischen Landwirtsfamilien alles daran, die Versorgung mit regional erzeugten Lebensmitteln durchgehend zu gewährleisten.

Wir werden auch weiterhin gesundes Obst, Gemüse und Getreide von unseren Feldern ernten. Ausdrücklich weisen wir darauf hin, dass die Versorgung der Bevölkerung mit Nahrungsmitteln und die Novelle der Düngeverordnung unabhängig voneinander zu betrachten sind. Im Übrigen: Sauberes Wasser für die Landwirtschaft ist für uns das höchste Gut. Deshalb tragen wir Landwirte große Verantwortung für den Gewässerschutz.

Presse-Kontakt

Daten werden geladen …